Was sind Lernspiele?

Didaktische Spiele sind eine Lernmethode für Kinder. Eine ausgezeichnete Unterrichtsmethode, um das Wissen bei Kindern anzuregen. Das Ziel dieser Spiele ist es, Kindern auf einfache und spielerische Weise dabei zu helfen, Fähigkeiten zu erwerben oder motorische und soziale Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Existenz von Lernspielen ist vielfältig, es gibt Lernspiele, um einen bestimmten Aspekt bei Menschen anzuregen oder mehrere gleichzeitig. Diese Spielzeit variiert je nach Interesse und Alter des Kindes. Zu Hause und in der Schule werden beispielsweise Spiele mit Blöcken oder Buchstaben und Puzzles verwendet.

Verschiedene Arten von didaktischen Spielen

  • Rätsel: Diese Arten von Lernspielen für Kinder werden verwendet, um ihnen zu helfen, Logik und Reflexion zu entwickeln und die Lerngeschwindigkeit zu erhöhen.
  • Spiele mit Massen: Dies sind Spiele, die dem visuell-räumlichen Bereich gute Ergebnisse bringen und so eine breite Fähigkeit zur mentalen Darstellung, Analyse und Manipulation von Objekten erlangen. Hierfür kann Ton oder Plastilin verwendet werden.
  • Erinnerungen: Das sind Spiele, die mit Karten oder Spielsteinen umgesetzt werden, diese fördern die visuellen und auditiven Fähigkeiten des Gehirns. In diesem Bereich kann ein Gedächtnisspiel über Tiere eingesetzt werden.
  • Puzzles: Sie sind nützlich, um die kognitiven Fähigkeiten zu stimulieren. Durch dieses Spiel können Kinder konzeptionelle Karten erstellen und die Logik fördern. Die Größe der Teile und die Anzahl der Chips kann je nach Alter der Kinder gewählt werden.
  • Labyrinth-Spiele: Diese Spiele sind ein hervorragendes Werkzeug, um sequentielle Funktionen und Feinmotorik zu entwickeln.
  • Spielen Sie mit dem Alphabet: Dies sind Spiele, die verwendet werden können, wenn Kinder anfangen zu lesen und zu schreiben.
  • Malen: Spiele mit Farben regen die Kreativität und Motorik der Kinder an und lehren sie, Ideen zu assoziieren.

Wie erstelle ich Lernspiele zu Hause?

Lernspiele könnten für jeden verfügbar sein, sicherlich können viele von ihnen in Geschäften gekauft werden, aber es ist auch möglich, sie zu Hause zu erstellen. Das Erstellen von didaktischen Spielen zu Hause könnte auch eine hervorragende Methode sein, da die Einbeziehung von Kindern in Pläne ihnen das Gefühl gibt, wichtig zu sein, und Eltern wird geholfen, ihre Beziehung zu ihren Kindern zu stärken.

Einige didaktische Spiele erfordern keine Verwendung von Materialien, diese können sein:

  • Lieder auswendig lernen: besteht darin, einfache und leichte Lieder zu spielen, die Kinder auswendig lernen können, und sie singen zu lassen, was sie auswendig lernen konnten.
  • Worte wiederholen: Sequenzspiele dienen als Lernspiele für Kinder, zum Beispiel: Der Frosch sang unter Wasser, die Fliege kam und brachte es zum Schweigen. Die Fliege zum Frosch, der Frosch, der unter Wasser sang, und als die Fliege ihn zum Schweigen bringen wollte, brachte die Maus ihn zum Schweigen. Und so eine Abfolge von Tieren und Insekten, die Kinder auswendig lernen, wiederholen, Spaß haben und gleichzeitig lernen.
  • Silben zählen: Es ist ein einfaches Spiel, für das keine Materialien erforderlich sind. Es besteht darin, den Kindern eine Reihe von Silben zu geben und sie einen beliebigen Satz sagen zu lassen, wobei darauf zu achten ist, dass die festgelegte Grenze nicht überschritten wird. Dieses didaktische Spiel kann mit 5-jährigen Kindern umgesetzt werden.

Lernspiele für Kinder zu Hause oder in der Schule helfen, die Familie und die Lehrer-Schüler-Beziehungen zu stärken. Einige davon könnten sein:

  • Wortsuche: Mit Materialien wie Blättern und Filzstiften oder Stiften können Sie eine Wortsuche durchführen, bei der die Kinder herausgefordert werden, die darin enthaltenen Wörter zu finden.
  • Rätsel mit Buchstaben: Ausgeschnittene Papierquadrate können nützlich sein, schreiben Sie Buchstaben hinein, um Wörter zu bilden, und kleben Sie sie zum Beispiel an die Wand oder Tafel: Platzieren Sie Buchstaben wie AM _ RILL _ und lassen Sie die Kinder herausfinden, welches das richtige Wort ist indem sie die Buchstaben platzieren, die sie für geeignet halten. Dieses didaktische Spiel könnte für Kinder ab 8 Jahren nützlich sein.
  • Spiele mit Knetmasse, Knetmasse oder Plastilin: Diese didaktischen Spiele sind eines der am häufigsten verwendeten, obwohl Knetmasse oder Knetmasse gekauft werden, ist Plastilin ein Material, das zu Hause mithilfe von Internetvideos für seine Zubereitung hergestellt werden kann. Diese Ressource kann mit Kindern im Alter von 4 bis 8 Jahren verwendet werden, das Ziel ist es, die Familienunion zu stärken, jedes Familienmitglied kann einen geliebten Menschen auswählen, um seine Figur mit einem dieser Materialien zu machen, und sie dann alle zusammenlegen besonderer Ort des Hauses Es ist wichtig zu wissen, dass Kinder es lieben, Dinge zu schätzen, und diese Aktivitäten sind oft von entscheidender Bedeutung für sie.
  • Die Puppen: Sie werden normalerweise aus recyceltem Material hergestellt, widmen den Kindern einen Nachmittag, das Puppenmachen mit ihnen stimuliert ihre Aufmerksamkeit, Konzentration, Hör- und Sehfähigkeit. Sogar in den Materialien können Kleidungsstücke verwendet werden, die ihnen nicht passen, und ihnen dadurch beibringen, die Dinge besser zu nutzen.

Spiele sind sehr wichtig im Leben eines Kindes, Lernspiele sind eine nützliche Option, sie helfen Kindern, mit ihrer Umgebung in Kontakt zu treten, motorische Fähigkeiten zu entwickeln und ihre Fähigkeiten zu stärken. Alle Kinder haben das Recht zu lernen und gleichzeitig glücklich zu sein, durch Lernspiele können Sie beides erfüllen.

Kindern verschiedene Dinge beizubringen ist die Grundlage all dieser Methoden, sie lernen zu teilen, Regeln zu befolgen, ihre Sprache zu entwickeln, ihre Stimmung zum Besseren zu verändern, lernen, die Meinungen anderer zu respektieren, geben normalerweise ihre eigene Meinung zu allem ab , wecken wissenschaftliches Interesse, motivieren sie, immer mehr zu lernen.

Spielen ist das, was Kinder am meisten lieben, und Eltern und Vertreter sollten sich darauf konzentrieren, ihnen verschiedene Bereiche spielerisch beizubringen, damit wird eine bessere Aufmerksamkeit seitens der Säuglinge erreicht und das ist das, was in erster Linie gewünscht wird, dieses Werkzeug, von dem es verwendet werden sollte Eltern zu verbessern.

Wenn Kinder die Möglichkeit haben, spielerisch zu lernen, sparen viele Eltern und Lehrer Stress und gewinnen Zeit. Die Förderung des Spiels bei Kindern hilft ihnen physisch und psychisch, dies könnte als wesentlich für sie angesehen werden.

.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.