Die besten Zitate von Isaac Newton

Er gilt als eines der großen Genies der Geschichte. Seine wissenschaftlichen und mathematischen Entdeckungen revolutionierten die Weltanschauung seiner Zeit. Seine Weisheit war so groß, dass es eine mühselige Aufgabe ist, die besten Zitate von Isaac Newton

auszuwählen

Isaac Newton

Newtons Beitrag zur Wissenschaft war enorm. Die von ihm verkündeten Bewegungsgesetze dienen als Grundlage für die moderne Wissenschaft und Physik.

Aufgrund seiner unzähligen Studien verstand er, dass die Regeln der Mechanik universelle Gesetze hatten, die sich auf den Kosmos erstreckten. Seine Beiträge waren zahlreich, er hinterließ auch Sätze, die sein Genie zusammenfassen.

Auswahl der besten Sätze von Isaac Newton

„Männer bauen zu viele Mauern und zu wenig Brücken“

„Ich kann die Bewegung von Himmelskörpern berechnen, aber nicht den Wahnsinn von Menschen.“

„Ich weiß nicht, wie ich der Welt erscheinen mag, aber mir kommt es so vor, als wäre ich ein Kind gewesen, das am Strand spielt und ab und zu Spaß daran hat, einen polierteren Kieselstein zu finden oder eine Hülle, schöner als sonst, während sich der weite Ozean der Wahrheit unerforscht vor mir ausdehnt.“

„Für mich gab es nie eine größere Quelle irdischer Ehre oder größere Auszeichnung als die Verbindung mit den Fortschritten der Wissenschaft.“

„Die Schwerkraft erklärt die Bewegung der Planeten, aber sie kann nicht erklären, wer die Planeten in Bewegung setzt.“

„Die Natur erfreut sich an Einfachheit. Und die Natur ist kein Narr.“

„Amicus Plato, amicus Aristoteles, magis amica veritas“ (Plato ist mein Freund, Aristoteles ist mein Freund, aber mein bester Freund ist die Wahrheit).

„Einheit in Vielfalt und Vielfalt in Einheit ist das höchste Gesetz des Universums“

„Für jede Aktion gibt es immer eine äquivalente entgegengesetzte Reaktion“

„Um die ganze Natur zu erklären, reicht weder ein Mensch noch ein ganzes Zeitalter aus. Stattdessen ist es für den Menschen am besten, ein wenig Wahrheit und Gewissheit zu suchen und den Rest anderen zu überlassen, denen, die kommen werden, mit Vermutungen und ohne etwas als selbstverständlich zu betrachten“

„Wenn andere so angestrengt nachgedacht hätten wie ich, würden sie zu ähnlichen Ergebnissen kommen“

„Ich wurde gefragt, wie ich die Schwerkraft entdeckt habe. Ich antwortete: immer daran denken, daran denken“

„Wenn ich unschätzbare Entdeckungen gemacht habe, dann mehr durch Geduld als durch jedes andere Talent“

„Lebe dein Leben als Ausruf statt als Erklärung“

„Was nach oben geht, muss auch wieder herunterkommen.“

„Keine große Entdeckung wurde jemals ohne mutige Vermutungen gemacht“

„Wenn ich weiter gesehen habe, dann deshalb, weil ich es geschafft habe, auf den Schultern von Riesen zu stehen“

„Die Wahrheit liegt in der Einfachheit und nicht in der Vielfalt oder Verwirrung der Dinge“

„Ein Mensch kann sich Dinge vorstellen, die falsch sind, aber er kann nur Dinge verstehen, die wahr sind.“

„Was wir wissen, ist ein Wassertropfen; Was wir ignorieren, ist der Ozean“

„Hypothesen sollten in der experimentellen Philosophie nicht berücksichtigt werden“

„Du kannst nicht existieren, ohne in irgendeiner Weise mit dem Weltraum in Verbindung zu stehen“

„Wenn die beiden Kräfte zusammenkommen, verdoppelt sich ihre Effizienz“

„Dies ist nichts als eine unbedeutende Nachahmung eines viel größeren Systems, dessen Gesetze Sie kennen, und ich kann Sie nicht davon überzeugen, dass dieses einfache Spielzeug keinen Designer oder Hersteller hat, wie auch immer Sie behaupten, dass das große Original, von dem es stammt, stammt dieses Design ist ohne Designer oder Hersteller entstanden“

„Der beste Weg zum Verständnis ist die Verwendung guter Beispiele“

„Ich werde Vermutungen nicht mit Gewissheiten vermischen“

„Die Kepler-Gesetze sind zwar nicht ganz richtig, aber nahe genug an der Wahrheit, dass sie zur Entdeckung des Gesetzes der Anziehung der Körper des Sonnensystems führten“

„Wenn ich erwartet hätte, dass andere Leute meine Werkzeuge und Dinge herstellen, hätte ich nie etwas getan“

„Wenn ich der Öffentlichkeit irgendeinen Dienst geleistet habe, dann aufgrund meines geduldigen Denkens“

„Fehler liegen nicht in der Kunst, sondern im Handwerk“

„Takt ist die Kunst, etwas sichtbar zu machen, ohne sich einen Feind zu machen“

„Um zur einfachsten Wahrheit zu gelangen, bedarf es jahrelanger Kontemplation“

„Meine Fähigkeiten sind normalNur mein Einsatz bringt mir Erfolg“

"Wenn Sie die Vernunft über die Leidenschaft stellen können, werden das und Wachsamkeit Ihre besten Verteidiger sein"

„Wahrheit ist das Ergebnis von Stille und Meditation“

„Die Natur tut nichts umsonst, zumindest wird sie dienen“

„Jedes Materieteilchen wird von jedem anderen Materieteilchen mit einer Kraft angezogen oder angezogen, die umgekehrt proportional zum Quadrat ihrer Entfernung ist“

„Moderne Autoren, wie die älteren, bemühten sich, die Naturphänomene den Gesetzen der Mathematik unterzuordnen“

„Lass mich nachdenken… Ich frage mich, ob ein Amboss wie ein Apfel fallen wird“

„Der beste und sicherste Weg zu philosophieren scheint zu sein, zuerst sorgfältig nach den Eigenschaften der Dinge zu forschen und diese Eigenschaften durch Erfahrungen (Experimente) festzustellen und dann langsam zu Hypothesen zu deren Erklärung überzugehen“

„Wenn zwei Engel vom Himmel gesandt würden, einer, um ein Imperium zu führen und der andere, um die Straßen zu fegen, würden sie nicht das Bedürfnis verspüren, den Job zu wechseln, weil ein Engel wüsste, dass es egal ist, was wir tun eine Gelegenheit, Freude zu bereiten, unser Verständnis zu vertiefen und unser Leben zu erweitern“

„Ein Körper in Bewegung neigt dazu, in Bewegung zu bleiben, es sei denn, eine äußere Kraft wirkt auf ihn ein“

„Erworbene Kraft ist die auf einen Körper ausgeübte Wirkung, um seinen Ruhezustand oder seine gleichmäßig gerade Bewegung zu ändern“

„Absolute, wahre und mathematische Zeit fließt an sich und ihrem Wesen nach gleichmäßig ohne Bezug zu irgendetwas Äußerem“

„Ich war nicht in der Lage, die Ursache dieser Eigenschaften der Schwerkraft anhand von Phänomenen zu entdecken, und ich stelle keine Hypothesen auf“

„Die dem Gravitationsgesetz zugrunde liegenden Bewegungsgesetze sind Trägheit, Kraft, Aktion und Reaktion“

„Licht besteht aus Partikeln und der Weg, auf dem es sich ausbreitet, ist eine gerade Linie“

„Weißes Licht ist eigentlich die Verbindung eines Farbbandes“

„Das Gesetz besagt, dass die Gravitationskraft zwischen zwei Körpern (z. B. Erde und Mond) mit der Masse und dem Abstand zwischen den Körpern zusammenhängt“

„Denn Hypothesen sollten nur verwendet werden, um die Eigenschaften von Dingen zu erklären, aber sie werden nicht angenommen, wenn man sie bestimmt; sofern sie nicht experimentell nachgewiesen werden können“

„Wenn Sie gekränkt sind, ist es besser, es schweigend oder mit einem Scherz, wenn auch mit einer gewissen Schande, abzutun, als zu versuchen, sich zu rächen“


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.