Erfahren Sie alles über Experimente

Ein Experiment ist die Aktion und Wirkung des Experimentierens, es gibt Menschen, die innovativ sein wollen, und andere, die einfach wissen wollen, ob sie wirklich funktionieren. Um ein Experiment durchzuführen, muss man eine Theorie haben und diese durch das Experiment bestätigen.

Experimente sind Techniken zur Bewertung der Beziehung von Ursache und Wirkung, diese können in einem Labor oder in realen Situationen durchgeführt werden.

Arten von Experimenten

Es gibt viele Experimente, die erwähnt werden können. Wir werden jedoch versuchen, die Liste kurz zu halten und nur die häufigsten aufzunehmen.

Laborexperimente

Diese werden unter kontrollierten Bedingungen durchgeführt, bei denen der Forscher absichtlich etwas ändern kann, um seine Wirkung auf etwas anderes zu sehen. Experimente, die in einem Labor durchgeführt werden, sind besser kontrollierbar.

Feldversuche

Diese werden gemacht, um die Wirkung davon auf etwas zu sehen. In gewisser Weise sind sie kontrollierbar, aber sie müssen in einer natürlichen Umgebung durchgeführt werden.

Natürliche oder Quasi-Experimente

Bei diesem Typ misst der Forscher die Wirkung von etwas und sieht die Wirkung davon auf etwas anderes. Für diesen Teil ist keine Manipulation freigegeben. Bei dieser Forschung geht es darum, einfach die Wirkung von etwas zu messen, das bereits passiert.

Was sind wissenschaftliche Experimente? 5 Schritte, um einen zu machen

Als wissenschaftliches Experiment bezeichnet man die praktische Bewertung von Theorien, die ihren Ursprung in einer anderen Theorie haben. Von diesem Punkt an werden Hypothesen entwickelt und die Summe weiterer Theorien, die später ausgewertet werden, um eine experimentelle Kette zu generieren, die als Ergebnis aller Experimente in einer Schlussfolgerung endet.

  • Stellen Sie eine Frage
  • Recherche zum Thema
  • Stellen Sie eine Hypothese auf
  • Testen Sie diese Hypothese durch ein Experiment
  • Daten analysieren und Schlussfolgerungen ziehen

Lerne drei einfache Experimente

Wir hinterlassen Ihnen hier drei einfache Experimente, die Sie gerne machen werden und die Ihnen sicherlich Spaß machen werden.

Die brennende Rechnung

Materialien:

  • 1 Glas Apothekenalkohol.
  • 1 leeres Glas zur Zubereitung der Mischung
  • Wasser
  • 1 Banknote von geringem Wert als Vorsichtsmaßnahme.
  • Eine Prise Salz
  • Küchenzange
  • Leichter

Anleitung

1- Machen Sie in dem leeren Glas eine Mischung aus 50 % Alkohol und 50 % Wasser.

2- Fügen Sie eine Prise Salz für eine dramatischere Flamme hinzu.

3- Tauchen Sie die Banknote mit der Pinzette in das Wasser mit Alkohol und entzünden Sie das Feuer.

Die Rechnung brennt in Flammen, bis der Alkohol verbraucht ist, und bleibt schließlich intakt.

Fazit: Dieses Experiment lehrt den Verbrennungsprozess und die Brennbarkeit von Alkohol.

Empfehlungen: Führen Sie diese Experimente unter Aufsicht eines Erwachsenen durch.

Explosion eines Seifenstücks

Materialien:

  • 1 Stück Elfenbeinseife.
  • 1 Platte.

Anleitung

  • In der Mikrowelle das Seifenstück auf einen Teller legen.
  • Stellen Sie zwei Minuten auf maximale Temperatur und genießen Sie, wie eine weiße Explosion erzeugt wird.
  • Am Ende der Zeit nehmen Sie den Teller aus der Mikrowelle und wenn er abgekühlt ist, können Sie mit der Seifenexplosion verschiedene Figuren machen.

Schlussfolgerung: Es ist eine klare Erfahrung von Charles' Gesetz, dem Gasgesetz. Nach dieser Theorie erhöht eine bestimmte Menge Gas bei konstantem Druck bei Erhöhung der Temperatur das Volumen des Gases und bei Verringerung der Temperatur nimmt das Volumen des Gases ab.

Ändern Sie die Farbe Ihrer Pflanzen

Materialien:

1 Glasbehälter vorzugsweise hoch.

Pflanzenfarbstoff

Wasser

Nelken oder jede Art von weißen Blumen.

Lassen Sie dieses Experiment mit den folgenden Schritten bestätigen:

  • Gießen Sie Wasser in den Glasbehälter
  • Gib die Lebensmittelfarbe in das Wasser
  • Legen Sie die Blumen in den Glasbehälter

In ein paar Stunden können Sie das Ergebnis von weißen Blüten in Farbe sehen. Die Variabilität der Zeit in diesem Experiment kann auf Umweltbedingungen oder andere Faktoren zurückzuführen sein.

Fazit: Es ist zu sehen, wie Wasser durch den Stängel der Pflanze transportiert wird. Dies ist auf das Xylem zurückzuführen, das es ihm ermöglicht, die Blätter zu erreichen und die Blütenblätter mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Kann ich Heimexperimente durchführen?

Natürlich können Experimente von zu Hause aus durchgeführt werden, entweder um eine Theorie zu bestätigen oder um eine Theorie zu erstellen und selbst damit zu experimentieren. Experimente sind Teil von allem, auch in der Küche, die Sie zu Hause verwenden. Irgendwann war es eine Hypothese, die durch ein Experiment zu Ergebnissen führte.

Heimexperimente können sogar als Geburtstagsgeschenk nützlich sein, mit:

  • 1 Ballon
  • 1 Plastikflasche
  • Essig
  • Backpulver.

In die Flasche geben Sie den Essig, in den Ballon das Bikarbonat und stecken Sie die Öffnung des Ballons in die Öffnung der Flasche und Sie werden sehen, wie Sie durch ein hausgemachtes Experiment zu Hause Helium erreichen.

Es gibt sogar Experimente mit Milch, die Sie ganz einfach von zu Hause aus ausprobieren können. Dies könnte eine hausgemachte Erfindung sein, die für einen Tag voller Experimente für Kinder zu Hause funktionieren könnte. Du brauchst:

  • Milch in einem tiefen Teller.
  • Mehrere Tropfen verschiedenfarbiger Lebensmittelfarbe in der Milch.
  • Führen Sie ein Wattestäbchen durch Spülmittel
  • Und zum Schluss in die Milch geben und den Farbtanz auf der Milch genießen.

Vorteile einfacher Experimente für Kinder

Diese oben empfohlenen Experimente können von Kindern durchgeführt werden. Die einfachen Experimente für Kinder helfen ihnen, komplexe Prozesse zu verstehen, und erhalten als Nutzen: Neugier auf das Unbekannte wecken, Teamarbeit fördern, Respekt vor der Meinung anderer wecken, kritischen Geist beim Beobachten von Ergebnissen fördern, die Reflexion aussprechen, nachdem sie Schlussfolgerungen aus einem Thema gezogen haben.

Diese Aktivitäten, wie Experimente, helfen Kindern, sich am Lernen zu beteiligen. Wenn ihnen das Lernen durch Erzählen beigebracht wird, könnten sie es vergessen, wenn sie unterrichtet werden, erinnern sie sich daran, aber wenn sie sich auf diese Art von Methode einlassen, lernen sie aus eigener Initiative, da die Experimente für jedes Alter interessant sind. diese Erwartung der Konsequenzen des Experimentierens zu haben, ermöglicht es Kindern, sich durch ihre eigene Entscheidung zu engagieren.

In der Phase von 6 bis 12 Jahren ist es eine große Herausforderung, die Aufmerksamkeit von Kindern zu gewinnen, weshalb der Einsatz dieser Art von pädagogischen Methoden dazu beiträgt, sie zu überraschen und eine große Hilfe für Eltern und Lehrer sein kann.< / p >

Es ist wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, bevor Sie Experimente mit Kindern durchführen, die Idee ist, Spaß zu haben und neues Wissen zu generieren, aber mit Vorsicht.

.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.