Wie man eine Schatzsuche macht, ohne das Haus zu verlassen

Die Schatzsuche zu Hause ist eine ideale Aktivität für die Kleinen: Problemlösung auf der Grundlage von Hinweisen, Zusammenarbeit und Teamwork und natürlich eine gute Portion Spaß und Rätsel.

Stellen Sie die Küche auf den Kopf, durchsuchen Sie die Sofas oder durchsuchen Sie den Wäschekorb auf der Suche nach verlorenen Schätzen, eine dynamische und unterhaltsame Art, die entlegensten Ecken Ihres Hauses zu erkunden. Erfahren Sie wie man eine Schatzsuche durchführt und welche Gegenstände Sie brauchen, um mit diesem Spiel eine tolle Zeit zu haben. Trauen Sie sich, es zu versuchen!

Was Sie brauchen, um das Schatzsuchspiel vorzubereiten

So gute Entdecker Sie auch sind, wir wissen, dass Sie und Ihre Kleinen es lieben, verlorene Schätze zu suchen und zu finden. Um dieses urkomische Erkundungsspiel zu organisieren, brauchen Sie nur die folgenden Elemente:

  • Kapitäns- oder Schiffsjungenkleidung und Accessoires: nutzen Sie die zerrissenen Lumpen, die Sie zu Hause haben, und erstellen Sie Ihren eigenen Aufnäher und Piratenschal, um dem Abenteuer zusätzlich mehr Emotion zu verleihen Kinder lieben es, sich zu verkleiden Wenn du aufsteigen und Schiffskapitän werden willst, kannst du dir auch Omas Sonntagsmütze ausleihen, sie wird es nicht merken!
  • Schatzkarte: ist ein grundlegendes Objekt für die Entwicklung des Spiels. Es wird ein perfektes Werkzeug sein, um den verlorenen Schatz zu finden. Zeichne die Räume des Hauses und markiere mit einem X oder mit Zahlen die Hinweise, die du findest.
  • Versteckte Schatzhinweise und Rätsel: werden Ihnen helfen, Ihren Weg auf der Schatzsuche fortzusetzen. Je nach Alter der Teilnehmer können die Rätsel und versteckten Schatzhinweise mehr oder weniger schwierig sein.
  • Piratenschiff: Wenn Sie Kartons im Haus herumliegen haben, können Sie diese sinnvoll nutzen, indem Sie Ihr eigenes Piratenschiff bauen. Es dient nicht nur als Operationszentrum oder Lager, sondern kann auch der Ausgangspunkt des Spiels sein.
  • Schatz: Der lang ersehnte Preis muss aus etwas bestehen, das Ihre Kinder lieben (Spielzeug, Schmuck, Marker und Malbücher, unter anderem). Sie entscheiden selbst, welcher der wohlverdiente Preis sein wird.

Wie man Schatzsuche spielt

Bevor du anfängst, in deiner Sockenschublade zu wühlen auf der Suche nach dem Schatz oder der Karte, die dich zum Ruhm führen wird, ist es wichtig, dass du es weißt wie man das Spiel Schatzsuche spielt.

Zunächst müssen Sie entscheiden, wo im Haus der Ausgangspunkt dieses aufregenden Abenteuers sein soll (Wohnzimmer, Küche, Garten oder anderer Ort). Sie wählen, wo die Suche nach dem verlorenen Schatz beginnen soll.

Das erste, was Sie tun sollten, bevor Sie mit der Suche beginnen, ist eine Karte Ihres Hauses zu zeichnen um die Hinweise markieren zu können, die Sie irgendwo finden die Räume (die musst du übrigens vorher verstecken!). Für zusätzliche Schwierigkeit und Spielzeit wählen Sie, ob Sie auch das Innere von Möbeln einbeziehen möchten, z. B. im Kühlschrank oder in einer Tupperware in der Spülmaschine (ich weiß, klingt ein bisschen schmutzig).

Sobald Sie Ihre Piratenausrüstung angelegt haben, müssen Sie sich nur noch an die Arbeit machen und gemeinsam mit Ihren Kindern nach dem Piratenschatz suchen . Lassen Sie sie für mehr Familienspaß das Sagen haben.

Schließlich gehen Sie alle mit dem wertvollen Schatz in Ihren Händen zu der Festung oder dem Piratenlager, das Sie vorbereitet haben, um sich an den gewonnenen Belohnungen zu erfreuen.

Die Schatzsuche ist ein aufregendes Heimspiel, das perfekt ist, um es bequem von zu Hause aus zu genießen, ideal, um die Vorstellungskraft zu entwickeln, die Geduld zu messen und die Kooperationsfähigkeit zu verbessern.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.