Wie macht man ein Puzzle?

Wenn Sie sich fragen Wie macht man ein Puzzle ? Da sind Sie an der richtigen Stelle, hier werden wir verschiedene Möglichkeiten erklären, wie wir dies tun müssen. Die erste Option wird die klassischste sein, andere sind mit geometrischen Figuren und in der letzten werden wir Würfel verwenden.

Was sind Rätsel?

Auch als Puzzles bezeichnet. Dies sind Teile, die normalerweise flach sind und die, wenn sie richtig zusammengesetzt werden, verschiedene Figuren, Objekte und Szenen erstellen können. Tatsächlich können einige von ihnen sogar wunderschöne Landschaften und Kunstwerke entwerfen.

Wenn wir über ihre Geschichte sprechen, wurden diese 1762 vom Londoner John Spilsbury erfunden und ein Jahrhundert später begann die Serienfertigung.

Diese Puzzles gibt es in verschiedenen Formen, Größen, Themen und die Materialien, aus denen sie hergestellt werden, können stark variieren. Tatsächlich ist es der gleiche Schwierigkeitsgrad, da dieser sehr unterschiedlich sein kann und einige Puzzles mit 15 Teilen und andere mit bis zu 12.000 Teilen gefunden werden können.

Wie erstelle ich ein Puzzle?

In vielen Fällen können Puzzles etwas teuer sein und deshalb suchen viele Leute nach einer Möglichkeit, selbstgemachte Puzzles zu machen. Tatsächlich kann dies eine bessere Option sein, als sie zu kaufen, da unsere Kinder uns helfen können, auf diese Weise verbessern wir einige unserer Fähigkeiten. Vor diesem Hintergrund ist der Prozess zum Erstellen dieses Puzzles wie folgt ;

Welche Materialien benötigen Sie?

  • 1 Schere.
  • Flüssiger Karton.
  • 1 Stück Pappe oder Karton wie eine leere Müslischachtel.
  • 1 bedruckter oder recycelter Bogen mit Cartoons oder Zeichnungen, die Ihr Kind lustig findet.

Schritte zum Befolgen

  • Zuerst müssen Sie das bedruckte oder recycelte Blatt auf den Karton oder Karton legen und darauf achten, keine Klumpen zu hinterlassen, bevor Sie es schneiden.
  • Zweitens müssen Sie warten, bis es getrocknet ist, und dann mit dem Entfernen der Puzzleteile fortfahren. Wie viele Teile Sie entfernen müssen, hängt vom Alter Ihres Kindes ab.
  • Drittens und wenn Sie Ihr Puzzle zum Leben erwecken möchten, empfehlen wir die Verwendung von dickem Klebeband, damit Sie es laminieren können. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass das Papier nass oder feucht wird und gleichzeitig verhindern, dass Kinder es beschädigen, indem Sie es in den Mund nehmen.

Dies ist der gesamte Prozess und wie Sie sehen können, ist er überhaupt nicht kompliziert und das Beste daran ist, dass er praktisch kostenlos ist. Außerdem können wir für unsere Kinder so viele Rätsel lösen wie wir wollen und deren Schwierigkeitsgrad erhöhen.

Wie erstelle ich ein Puzzle mit geometrischen Figuren?

Jetzt, da wir die Grundform von Wie erstelle ich ein Puzzle? Wir kommen zu etwas Komplizierterem und es ist , ein Puzzle mit geometrischen Figuren zu erstellen . In diesem Fall ist die Schwierigkeit etwas höher, da wir ein Puzzle aus Holz herstellen werden.

Welche Materialien werden benötigt?

  • Schleifpapier
  • U-Bahn.
  • Pinsel.
  • Malerei.
  • Holz.
  • Hammer.
  • Bohrer und Holzbits.
  • Stichsäge, Kreissäge, Klingen und Scheiben für Holz.
  • Kopflose Bolzen (obwohl Sie eine Bolzenpistole verwenden können).

Schritte zum Befolgen

  • Zuerst müssen Sie sich überlegen, welche Figuren Sie herstellen möchten, und dafür empfehlen wir Ihnen, sie auf das Holz zu zeichnen und wenn Sie sie haben, nehmen Sie die Stichsäge mit einer Holzklinge, um mit dem Schneiden der Figuren zu beginnen.
  • Später müssen Sie die Maße auf dem Holz markieren, um die Box für die -Figuren zu machen. Sie müssen die Stücke mit Hilfe der Stichsäge schneiden und dafür müssen Sie 4 Stücke machen, 2 werden auf eine Seite und zwei auf die andere Seite gehen.
  • Drittens müssen Sie mit dem Bohrer und einem Holzbohrer ein Loch in die Mitte jeder Figur bohren. Sie müssen ein Loch bohren, damit Sie das Stichsägeblatt einsetzen können, um das Innere der Figuren auszuschneiden.
  • Viertens müssen Sie die Figur des Kreises machen, und dafür verwenden Sie den Bohrer und Sie werden eine kreisförmige Krone in der Größe platzieren, die Sie für die Figur benötigen.
  • Fünftens müssen Sie drei der Seiten nehmen und mit einem Rundschreiben den Schlitz verwenden, um den Deckel einsetzen zu können. Dann musst du das Schleifpapier auf allen Holzstücken verwenden, die du vermeiden musst, dass du dich mit einem Splitter verletzen kannst.
  • Sechstens müssen Sie die Schublade zusammenbauen und dafür müssen Sie alle Teile nehmen und anfangen, sie zu formen. In diesem Fall können Sie kopflose Bolzen verwenden, Sie können jedoch auch eine Bolzenpistole verwenden. Auf diese Weise haben Sie alles bereit, damit Ihre Kinder spielen und die Figuren kennenlernen können.

Wie erstelle ich ein Würfelrätsel?

Zum Abschluss zeigen wir Ihnen Wie man ein Würfelrätsel macht? Was eigentlich gar nicht kompliziert ist;

Welche Materialien werden benötigt?

  • Regel.
  • Pinsel.
  • Schere.
  • Ausstecher.
  • Weißleim.
  • Weine mit Tempera.
  • Abdeckband.
  • Ein Blatt Karton.
  • Ein Bild, das Ihrem Kind gefällt.
  • Ein gedrucktes Bild zum Dekorieren.
  • Neun 4 cm große Holzwürfel oder Flöße.

Schritt zum Folgen

  • Zeichnen Sie ein 12 cm großes Quadrat auf das ausgewählte Bild.
  • Nimm die Würfel und ordne sie, um Weißleim auf der Oberseite hinzuzufügen.
  • Platzieren Sie dann das Bild auf den Würfeln und stellen Sie sicher, dass es symmetrisch und vollständig ist
  • Wenn der Kleber getrocknet ist, müssen Sie ein Gitter mit einem Lineal markieren, das Sie von den Würfeln führt, und sie dann schneiden.
  • Sie können die Basis aus Pappe machen und 1 Quadrat von 12 cm und vier Streifen oder Rechtecke von 12 cm Länge x 2 cm Breite zeichnen. Wenn sie dann fertig sind, müssen sie es ausschneiden.
  • Jetzt müssen Sie mit dem Abdeckband jeden Kartonstreifen an jeder Seite des Kartonquadrats verbinden.
  • Dann musst du die Schachtel in der gewünschten Farbe mit Vinyl, Tempera oder Aquarell bemalen.

Jetzt haben Sie alles, was Sie brauchen, um Ihre eigenen Rätsel zu erstellen. Dies ist eine sehr lustige Aktivität, die Sie mit Hilfe Ihres Kindes ausführen können.

Bei Holzpuzzles muss man natürlich vorsichtig sein, da hier Werkzeuge verwendet werden, die für Kinder gefährlich sein können.

.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.