7 sehr einfache Physikexperimente für Kinder

Es scheint, dass naturwissenschaftliche Fächer eine der größten Hürden sind, die unsere Kinder überwinden müssen, wenn es darum geht, ihr Studium abzuschließen.

Das hat aber nichts damit zu tun, dass es ein schwieriges oder langweiliges Thema ist, im Gegenteil, diese Realität liegt zum großen Teil daran, dass wir nicht die Initiative ergriffen haben, den Kleinsten des Hauses alles zu zeigen die Welt des Spaßes hinter der Wissenschaft.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen heute einige einfache lustige Experimente zeigen, damit sich Kinder in die Wissenschaft und all das Wissen, das darin steckt, verlieben.< /p>

Lass uns einen Papiervulkan bauen

Welche Materialien sollten wir zur Hand haben?

  • 1 flache Basis aus Holz, Pappe oder Kunststoff
  • 1 Plastikflasche
  • Schulkleber
  • Zeitung
  • Klebeband
  • Malerei
  • Künstliche Färbung
  • Flüssigseife
  • Essig
  • Bikarbonat

Wie macht man es?

Dies ist zweifellos eines der lustigsten Experimente für Kinder und eines, das sie am meisten anspricht.

Das erste, was wir tun müssen, ist die Flasche auf der Oberfläche zu befestigen, die wir als Basis wählen.

Wir mischen den Kleber mit etwas Wasser und legen Zeitungsblätter, die mit der Mischung bestrichen sind, um die Flasche herum, um ihr die Form eines Berges zu geben.

Wir können das Klebeband verwenden, um das Papier zu halten, während wir den Kleber hinzufügen.

Nachdem er die Form eines Vulkans angenommen hat, lassen Sie ihn mehrere Stunden ruhen, bis er trocknet und aushärtet.

Wir bemalen es und lassen es wieder ruhen, damit die Farbe trocknet.

Zum Schluss bringen wir es zum Ausbruch, indem wir 3 Esslöffel Natron, etwas Flüssigseife, ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in die Flasche geben und mit einem Spritzer Essig abrunden.

Beobachten Sie, wie bunte Lava aus dem Krater des Vulkans strömt.

Der pH-Wert von Essig und Natron ist unterschiedlich, daher beginnen sie, wenn sie in Kontakt kommen, Kohlendioxid freizusetzen

Einfaches Experiment für Kinder: Lassen Sie uns einen Ballon aufblasen, ohne ihn zu blasen

Welche Materialien sollten wir zur Hand haben?

  • 1 Ballon
  • 1 Trichter
  • 1 Plastikflasche
  • 1 Beutel chemische Hefe
  • Essig

Wie wird der Ballon aufgeblasen?

Füge Essig hinzu, um ein Drittel der Flasche zu füllen.

Mit Hilfe eines Trichters Gib Hefe in den Ballon.

Dann setzen wir die Öffnung des Ballons in das Loch der Flasche und achten darauf, dass der Ballon an einer Seite hängt und dass keine Hefe in die Flasche gelangt.

Sobald es angebracht ist, heben wir es an, damit die Hefe in die Flasche gelangt und sich mit dem Essig vermischt.

Diese Mischung produziert CO2 (Kohlendioxid) und beginnt Blasen zu erzeugen, die unserem Ballon beim Aufblasen helfen.

Ist das nicht toll?

Lass uns nach Eiswürfeln fischen

Welche Materialien sollten wir zur Hand haben?

  • 1 Behälter mit Wasser
  • 1 dicker Faden
  • Eiswürfel
  • Salz

Wie fange ich die Eiswürfel?

Zuerst geben wir die Eiswürfel in den Behälter mit dem Wasser.

Dann legen wir den Faden entlang des Behälters und achten darauf, dass er Kontakt mit den Würfeln hat.

Wir geben Salz auf den Eiswürfel, den wir fischen wollen und lassen etwa 5 Minuten verstreichen.

Abschließend bleibt nur noch, die beiden Enden des Fadens zu halten und ihn anzuheben, um zu beobachten, wie das Eis, auf das wir Salz geben, an dem Faden haftet, als wäre es ein Fisch.

Das Salz lässt das Wasser um das Seil gefrieren

Wussten Sie schon?

Machen wir unsichtbare Tinte

Welche Materialien sollten wir zur Hand haben?

  • 1 Blatt weißes Papier
  • 1 Bürste oder Tupfer
  • 1 Zitrone
  • Wasser

Wie erstelle ich die Tinte?

Pressen Sie zuerst die Zitrone in eine kleine Schüssel oder ein Glas, fügen Sie dann einen Esslöffel Wasser hinzu und rühren Sie um.

Wir befeuchten den Pinsel oder den Tupfer mit etwas der Mischung, wir schreiben eine Nachricht auf das Blatt Papier und lassen es trocknen.

Schließlich müssen wir das Papier näher an eine heiße Lichtquelle bringen, das kann eine Lampe oder eine Kerze sein, und darauf achten, dass das Papier nicht brennt, damit wir die versteckte Botschaft sehen können.

Das liegt daran, dass die Zitrone bei Hitze oxidiert.

Einfaches Experiment: Bauen wir einen Mini-Wasserbrunnen

Welche Materialien sollten wir zur Hand haben?

  • 1 große Plastikflasche
  • Flexible Strohhalme
  • Ein Ballon
  • 1 Gewürznelke
  • Plasticin
  • Schere
  • 1 Wäscheklammer
  • Wasser

Wie baue ich den Minibrunnen?

Wir beginnen damit, den Nagel zu erhitzen und dann ein Loch in die Seite der Oberseite der Flasche zu bohren. Achtung, es muss so breit sein wie der Strohhalm.

Wir führen den Strohhalm in das Loch ein, bis er den Boden der Flasche mit Wasser erreicht, wenn er ihn nicht erreicht, können wir zwei Strohhalme verbinden, wenn er nicht in das Loch passt, müssen wir ihn abdecken den Raum mit Plastilin.

Dann blasen wir den Ballon auf und stecken die Spitze in die Öffnung der Flasche.

Wenn Luft aus dem Ballon in die Flasche eintritt und das Wasser herausdrückt, werden wir sehen, wie es durch den Strohhalm herauskommt. Um es zu stoppen, müssen wir nur den Globus drehen und die Wäscheklammer am Strohhalm befestigen.

Weitere Heimexperimente: Lass uns ein springendes Ei bauen

Welche Materialien sollten wir zur Hand haben?

  • 1 Ei
  • 1 Glasbehälter mit Deckel
  • Essig

Wie erstellen wir das springende Ei?

Gib genug Essig in den Behälter, bis er fast voll ist.

Dann geben wir das ganze Ei ein und verschließen den Behälter hermetisch.

Wir lassen es 48 Stunden lang dort, decken es dann auf und entfernen das Ei vorsichtig.

Abschließend bleibt nur noch, es aus geringer Höhe fallen zu lassen, um zu sehen, wie es aufprallt. Achten Sie darauf, es nicht zu hoch zu werfen, sonst zerbricht das Ei.

Der Essig zersetzt die Haut und macht sie weich und matschig.

Lassen Sie uns herausfinden, wie man einen flüssigen Regenbogen in einem Glas macht

Welche Materialien sollten wir haben?

  • 1 große Glastasse
  • 1 Messbecher
  • Künstliche Farbstoffe in verschiedenen Farben
  • 1 Löffel
  • Schatz
  • Spülmittel
  • Alkohol
  • Öl

Wie erstelle ich den flüssigen Regenbogen?

Wir füllen den Messbecher zur Hälfte mit Honig und fügen ein paar Tropfen lila Lebensmittelfarbe hinzu, rühren um und geben es in das große Glas.

Dann geben wir das gleiche Maß Flüssigseife und rühren es mit ein paar Tropfen blauer Farbe um, um es auch in das große Glas auf die vorherige Mischung zu geben.

Wir wiederholen den Vorgang mit dem Wasser und dem grünen Farbstoff und geben es in das große Glas.

Wir messen die gleiche Menge Öl und geben es ohne Farbstoff in das Glas.

Zuletzt mischen wir die gleiche Menge Alkohol mit rotem Farbstoff, rühren es um und geben es in das Farbglas .

Wir können beobachten, wie die unterschiedlichen Dichten es den Flüssigkeiten ermöglichen, sich zu trennen und einen Regenbogen zu bilden.

Wir hoffen, dass Ihnen diese 7 lustigen und einfachen Experimente für Kinder gefallen haben. Bis zum nächsten Mal.

.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.