5 einfache chemische Experimente für Kinder

Ob Sie es glauben oder nicht, Wissenschaft kann für Kinder einfach sein und Spaß machen. Wagen Sie interessante und unterhaltsame chemische Experimente mit ihnen von zu Hause aus. Hier finden Sie 5 Optionen, mit denen Sie Ihr Kind überraschen, erziehen und gleichzeitig einen magischen Moment mit ihm teilen können.

Unter Verwendung von Zutaten und Materialien, die wir normalerweise zu Hause haben, und unter der Aufsicht eines Erwachsenen, können die Kleinen erstaunliche chemische Experimente durchführen, die ihre wissenschaftliche Seite wecken werden. Sie lernen die Eigenschaften von Materialien kennen und ihr logisches und kreatives Denken einzusetzen.

Viele Kinder assoziieren Wissenschaft mit komplizierten Begriffen und unverständlichen Formeln. Das Nachbauen dieser Lernspiele wird ihnen zeigen, dass Wissenschaft auch Spaß macht, und Sie haben die Möglichkeit, der unglaublichste Zauberer von allen zu werden.

Chemische Veränderungsexperimente: Erwecken Sie Ihre Zeichnungen zum Leben

Für dieses einfache chemische Veränderungsexperiment für Kinder benötigen Sie nur einen Acrylmarker oder -stift, eine mittelgroße Keramikplatte und ein Glas Wasser. Das Kind malt mit dem Marker eine Figur auf den Teller, gießt dann langsam Wasser über die Zeichnung, um allmählich zu beobachten, wie sich die Figur von der Platte löst, und kann sie durch Schütteln bewegen.< / p >

Dieser Assay zeigt ein Phänomen, das als Unlöslichkeit bezeichnet wird. Dank der Tatsache, dass die Komponente des Markers Alkohol enthält, löst sich diese Substanz nicht in Wasser auf, wodurch sich die Zeichnung von der Oberfläche löst und zum Leben erweckt wird.

Es ist ein ideales Experiment, um zu überraschen und die Neugier des Kindes zu wecken, das sicherlich Fragen stellen, nachforschen und ausprobieren möchte, was mit anderen Substanzen passiert.

Hausgemachtes chemisches Experiment für Kinder Nr. 2: Mehrfarbiges Glas

Was könnte besser sein, als Ihre Kinder mit einer praktischen Aktivität zu unterrichten? Mit diesem schnellen und einfachen Experiment können Sie die unterschiedlichen Dichten von Substanzen erklären.

Suchen Sie sich einen großen Glasbehälter, vorzugsweise mit Deckel, und sammeln Sie mehrere Substanzen mit unterschiedlicher Dichte und Farbe, z. B. Honig, Öl, Alkohol, Shampoo oder Wasser. Fahren Sie fort, die Substanzen in den Behälter zu geben, beginnend mit der dichtesten. Die Idee ist, alle Elemente sorgfältig hinzuzufügen, damit sie nicht verwechselt werden und ein wunderschönes mehrfarbiges Glas entsteht.

Mit dieser Übung lernen die Kleinen, die Substanzen zu unterscheiden und welche sich miteinander vermischen oder nicht. Außerdem werden sie sicherlich Stunden vor dem Container verbringen und die auffälligen Farben und Texturen genau beobachten. Aber Vorsicht! Decken Sie die Produkte zu Hause gut ab, sie werden sie alle mischen wollen.

Einfaches Chemieexperiment Nr. 3: Selbstgemachter Schleim

Slime ist ein Spielzeug, das im Internet sehr beliebt geworden ist und aus irgendeinem Grund von Kindern geliebt wird. Überraschenderweise ist hinter dieser klebrigen Substanz Wissenschaft und du kannst es herausfinden, indem du deinen eigenen hausgemachten Schleim herstellst.

Weißer Kleber, 1 Behälter, 1 Löffel, Natron und ein Esslöffel Kochsalzlösung sind die Zutaten und Materialien, die Sie für dieses Experiment benötigen.

Sie sollten den gesamten Kleber in den Behälter gießen und 1 Esslöffel Backpulver hinzufügen, dann mischen Sie alles sehr gut mit dem Löffel. Fahren Sie fort, 1 Esslöffel Kochsalzlösung hinzuzufügen und Sie sollten für ein paar Minuten mischen, bis es eine homogene Masse wird.

Als Nächstes kneten Sie die klebrige Struktur, bis sie die Form und Textur eines Schleims annimmt. Um es lustiger zu machen, kannst du Lebensmittelfarbe oder Glitzer hinzufügen.

Mit diesem Aufsatz lernt Ihr Kind mehr als Sie denken. Die erzeugte Masse ist ein klares Beispiel für eine nicht-newtonsche Flüssigkeit.Diese Fluide zeichnen sich dadurch aus, dass ihre Viskosität nicht konstant ist und je nach Krafteinwirkung variieren kann.Außerdem kann sein eigenes Spielzeug herstellen und der richtige Moment wird erzeugt um in die beeindruckende und elementare Welt von Isaac Newton einzutauchen.

Magisches Getränk

Heutzutage verbringen wir viel Zeit zu Hause mit den Kleinen. Eine unterhaltsame Art der Unterhaltung ist das Nachmachen eines Rezepts. Und wenn Sie ihnen auch etwas Wissenschaft mit einem Rezept beibringen können, haben Sie die perfekte Kombination.

Um ein magisches Getränk mit Farbwechsel zu kreieren, müssen Sie nur rote Blumen in heißem Wasser aufbrühen. Gießen Sie dann das rote Wasser in ein klares Glas und süßen Sie es mit etwas Zucker. Schließlich müssen Sie den Saft einer Zitrone auspressen und nach und nach in das Glas geben, sofort werden Sie sehen, wie sich das rote Wasser in rosa verwandelt. Und fertig, genießen Sie eine köstliche Limonade.

Die Säure der Zitrone, die auf das rote Wasser einwirkt, erzeugt eine grundlegende chemische Reaktion, die die Farbe der Flüssigkeit aufhellt, bis sie einen völlig anderen Farbton annimmt. Probieren Sie verschiedenfarbige Blumen und genießen Sie einen erfrischenden Wissenschaftsnachmittag.

Seifenvulkan

Nutzen Sie diese Zeit zu Hause, um eines der häufigsten chemischen Experimente für Schulkinder nachzustellen. Mit dieser Version des traditionellen Vulkans motivieren Sie zur Teamarbeit und messen die Überraschungsfähigkeit Ihres Kindes. Scheuen Sie sich nicht, sich schmutzig zu machen und den Raum in ein geheimes Labor für unglaubliche Experimente zu verwandeln.

Sie benötigen Flüssigseife, 1 hohes Glas, Natron, Essig, Lebensmittelfarbe und 1 Tablett. Die zu befolgenden Schritte sind sehr einfach: Geben Sie den Essig in das Glas und fügen Sie etwas Farbstoff hinzu, vorzugsweise rot, dann fügen Sie die Flüssigseife hinzu und mischen Sie. Stellen Sie das Glas schließlich auf ein Tablett und gießen Sie einen Esslöffel Essig darüber. Warte ein paar Sekunden und BOOM, du wirst Zeuge eines großartigen Seifenausbruchs.

Um dieses Experiment unterhaltsamer zu gestalten, können Sie mit Papier oder Pappe eine Art Vulkangestein um das Glas herum bauen, das in diesem Fall der Krater wäre.

Dieses Experiment wird aufgrund der chemischen Reaktion generiert, die durch das Mischen von Essig und Backpulver verursacht wird. Das Ergebnis wird als Säure-Base-Reaktion bezeichnet, die zur Bildung von Kohlendioxid führt. Dadurch entstehen Blasen, die wachsen und eine Art Eruption hervorrufen.

Diese Erklärung wird die Fantasie Ihres Kindes anregen und Sie können seine Neugier nutzen, um ihm die Namen dieser Elemente im Periodensystem beizubringen.

Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass Kinder ihre Fähigkeiten besser entwickeln können, indem sie Experimente durchführen, Substanzen analysieren, Theorien testen und Reaktionen untersuchen. Worauf wartest du noch? Zieh deinen Laborkittel, deine Brille und deine Maske an und erstelle damit zu Hause ein lustiges Chemielabor.

.

2 Kommentare


  • La ciencia de Jaun

    Hola Karlos.
    Gracias por tus comentarios.
    Nos alegra que te fuera útil
    Saludos!


  • Karlos Olmedo

    Muchas gracias, nos divertimos mucho en familia y con mis ahijados, sorprendimos a los adultos, y la reunion fue exelente! y gratis, porque estos productos, los tenemos en casa, Dios los bendiga y muchismas gracias.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.