Am 30. September 1901 patentierte Hubert Cecil Booth den Staubsauger.

An diesem Tag (30. September) 1901 patentierte Hubert Cecil Booth den Staubsauger.
Hubert Cecil Booth wurde am 4. Juli 1871 in Gloucester geboren und war Ingenieur. Er ist als Erfinder eines der ersten elektrischen Staubsauger und als Designer von Riesenrädern, Hängebrücken und Fabriken bekannt.
Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts waren Teppichwischer und Bürsten die einzigen verfügbaren Hilfsmittel, um die Umwelt an diesen Orten sauber zu halten.
Nachdem Booth anstelle eines luftbasierten Reinigungssystems für Schienenfahrzeuge am Bahnhof St. Pancras eine Vorführung gesehen hatte, kam er zu dem Schluss, dass das Ansaugen von Luft durch einen Filter ein besseres System sein könnte, und deshalb erfand er seine erste Version des Vakuums Reiniger, der von Fielding & Platt of Gloucester hergestellt wurde.
Der erste von Hubert entwickelte Staubsauger war eine riesige Maschine mit Verbrennungsmotor, die Staub aufsaugte.Eine der ersten wichtigen Aufgaben war das Staubsaugen und Reinigen des Teppichs in der Westminster Abbey.
Obwohl die von Hubert entwickelten Staubsauger eher für industrielle Anwendungen bestimmt sind, wurden sie von Konkurrenten übertroffen, die tragbarere und "Heim"-Modelle herstellten. Alle Staubsauger, einschließlich moderner Roboter, basieren auf dem Prinzip von Hubert Cecil Booth.
-----------------------
- Das ist ein Staubsauger
- und was macht er?
- Vakuum
- Was saugen?
- gute Frage
- Kann es Katzenhaare aufsaugen?
- ja, obwohl ich Ihnen rate, es nicht direkt an Ihrer Katze zu machen
- Ich bin interessiert, gib mir vier Staubsauger
- vier Staubsauger?
- Ich habe vier Katzen
- ein Staubsauger genügt
- was für Erfindungen!... was für Erfindungen!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.