30. September 1887 Nora Stanton Blatch Barney, Bauingenieurin und Suffragistin, wurde geboren.

An diesem Tag (30. September) 1887 wurde Nora Stanton Blatch Barney, Bauingenieurin und Suffragistin, geboren.
Nora besuchte die Cornell University und machte 1905 ihren Abschluss in Bauingenieurwesen . Sie war die erste weibliche Absolventin der Ingenieurwissenschaften an der Cornell University. Im selben Jahr wurde sie als erste Frau (als Juniormitglied aufgenommen) in die American Society of Civil Engineers ( ASCE) . Von 1905 bis 1906 begann er auch für das New York City Water Supply Board und die American Bridge Company zu arbeiten.
Sie studierte auch Elektrizität und Mathematik an der Columbia University, um als Laborassistentin für Lee De Forest zu arbeiten, den Erfinder des Röhrenradios, den sie 1908 heiratete.
Sie kehrte nach New York zurück und arbeitete bis 2012 als Hilfsingenieurin und Chefzeichnerin bei der Radley Steel Construction Company und dann mehrere Jahre als Hilfsingenieurin für die New York State Public Utilities Commission.
1916 erlangte er Berühmtheit, als er eine Klage gegen die ASCE einreichte, die ihm seine Mitgliedschaft gekündigt hatte, als er die Altersgrenze für den Juniorstatus überschritten hatte, sie aber verlor. Es dauerte 99 Jahre, bis seine Mitgliedschaft in der Vereinigung posthum anerkannt wurde
Als Kuriosum sei erwähnt, dass Nora neben ihrer Arbeit auch Zeit für Aktivismus zugunsten der Frauenrechte und des Kampfes um das Wahlrecht aufwendete. Während ihres Studiums an der Cornel University gründete sie einen Suffragistenclub und von 1909 bis 1917 warb sie in New York. Sie übernahm 1915 als Nachfolgerin ihrer Mutter die Präsidentschaft der Women's Political Union und war Herausgeberin von Women's Political World.
----------------------------------------------------- ----------------------------------
- Komm schon!
- wohin gehst du?
- zur Demonstration!
- jetzt?
- jetzt!
- aber...wir sind in einer Besprechung...
- das hat eine Lösung
- welche?
- kommen Sie mit mir zur Demonstration
- oder umgekehrt
- rückwärts?
- Lassen Sie die Demonstranten herkommen
- passt nicht
- also lass sie in Schichten kommen
- Ich habe nicht gelogen
- Sollen wir das Treffen fortsetzen?
- gehen wir zur Demonstration!
- wow....

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.