16. November 1885, George Eastman gelingt es in den USA, Bilder auf mit Silberbromid beschichtetes Papier zu drucken, was den Weg zu fotografischen Rollen ebnet.

An diesem Tag (16. November 1885) gelingt es George Eastman in den USA, Bilder auf mit Silberbromid beschichtetes Papier zu drucken, was den Weg zu fotografischen Rollen ebnet.
Um zu überleben und Georges Ausbildung zu finanzieren, nahm seine Mutter Internatsschüler auf. Der junge George verließ die Schule früh und ging arbeiten, um die Familie zu unterstützen. Als Eastman mit seinem Fotogeschäft erfolgreich wurde, versprach er, seine Mutter für die Strapazen zu entschädigen, die sie ertragen musste, um ihn großzuziehen.
Im Jahr 1884 patentierte Eastman den ersten praktikablen Rollfilm; Ich habe zu Hause gespielt, um es zu entwickeln.
Im Jahr 1888 entwickelte er die Kodak-Kamera ("Kodak" ist ein von Eastman erfundenes Wort), die erste Kamera, die für die Verwendung von Rollfilm entwickelt wurde.
Er prägte den Werbeslogan „Sie drücken den Knopf, wir erledigen den Rest“, der bei den Kunden schnell beliebt wurde.
1889 bot es zum ersten Mal Filmmaterial an und wurde 1896 zum wichtigsten internationalen Anbieter von Filmmaterial.
Als gerissener Geschäftsmann konzentrierte Eastman sein Unternehmen auf die Produktion von Filmen, als der Wettbewerb in der Kameraindustrie zunahm. Durch die Bereitstellung hochwertiger und erschwinglicher Filme für alle Kamerahersteller ist es Kodak gelungen, seine Konkurrenten zu de facto Geschäftspartnern zu machen.
Als Kuriosum sei darauf hingewiesen, dass Eastman 1915 in Rochester ein städtisches Ermittlungsbüro gründete, "um Dinge für die Gemeinschaft zu tun" und als "unabhängige, unparteiische Agentur" zu dienen um die Bürger auf dem Laufenden zu halten. Die Behörde mit dem Namen Government Research Center führt diese Mission weiterhin aus
--------------------------------------------------- -------------------------------------------------- -----
- Was ist das!
- Ich habe ein Bild auf Papier gedruckt
- Aber ich bin es!
- es ist Ihr Bild
- Du hast meine Seele gestohlen!
- nein, kein Mensch
- Wie bekomme ich meine Seele zurück?
- das ist nicht deine Seele, es ist nur ein Bild
- Du hast schwarze Magie vollbracht!
-nein, es ist Wissenschaft
- du hast meine Seele mit schwarzer Magie gestohlen!
- nicht
- gib mir meine Seele zurück!
- wie schwer
- du bist eine schwarze Hexe!
- warten...
- was?
- schau...
- was machst du?
- Ich gebe dir deine Seele zurück
- Wenn du dieses Papier zerreißt, gibst du mir dann meine Seele zurück?
- Ich zerbreche es, verbrenne es und werfe die Asche weg
- und ich habe wieder eine Seele?
- genau
- oh... ich bin ruhiger...
- Ich bin froh
.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.