16. Dezember 1877, in Barcelona wird die erste Telefonverbindung in diesem Land hergestellt.

An diesem Tag (16. Dezember 1877) wurde in Barcelona (Spanien) die erste Telefonverbindung in diesem Land hergestellt.
Spanien war eines der ersten Länder, das die Telefontechnologie einführte, und Barcelona war der Ort, an dem die erste Telefonkommunikation stattfand.
Diese erste Kommunikation war ein Gespräch über einen Rundweg, der sich zwischen dem Berg Montjuic und der Zitadelle erstreckte.
Er kam ein Jahr später nach Madrid und provozierte einen Streik der Kutscher (damalige Taxifahrer), die dachten, dass ihre Stammkunden, die per Telefon kommunizieren konnten, nicht gehen wollten Heimat. Der Bürgermeister von Villa de Madrid musste sie beruhigen.
In Madrid wurde der erste öffentliche Stand 1890 von der Firma Continental Express in der Carrera de San Gerónimo installiert. Obwohl die Zahl der Abonnenten gering war, verdiente der Befürworter der Idee Geld, als die Leute in die Räumlichkeiten kamen, um zu telefonieren, selbst wenn es darum ging, mit Fremden zu sprechen und so sagen zu können, dass sie telefoniert hatten.
Aus Neugier gelang es dem Diario de Barcelona und dem Geschäftsmann Dalmau Tage nach der ersten Kommunikation in Barcelona, ​​Barcelona und Girona über die bestehende Telegrafenleitung zu kommunizieren.
----------------------------------------------------- -----------------------
- Hallo
- Hallo!
- Was ist der Feind?
- Ja, sag es mir
- Könnten Sie die Bombardierung um 16:00 Uhr stoppen
- warum?
- weil meine Tante Emilia zu Besuch kommen möchte
- na ja
- Der Besuch dauert ungefähr 45 Minuten, mehr oder weniger
- können wir das Bombardement also um 17:00 fortsetzen?
- ja, natürlich
- perfekt, Grüße an deine Tante Emilia
- danke, was für eine gute Erfindung dieses Telefonding ist
- ja, was für eine nützliche Vorschau
- bis später, feindlicher Lord
- bis später

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.