16. April 1912 Harriet Quimby, unerschrockene amerikanische Fliegerin, überquert als erste Frau den Ärmelkanal.

An diesem Tag (16. April) 1912 überquert Harriet Quimby, unerschrockene amerikanische Fliegerin, als erste Frau den Ärmelkanal.
Harriet Quimby wurde am 11. Mai 1875 in Michigan, USA, geboren und war eine wegweisende amerikanische Fliegerin und Drehbuchautorin.
Im frühen 20. Jahrhundert wurde Harriet Journalistin . 1902 begann er für die San Francisco Dramatic Review zu schreiben und trug auch zu den Sonntagsausgaben des San Francisco Chronicle< s20> und San Francisco Call. 1903 zog sie nach Manhattan, New York, um als Theaterkritikerin für Leslie's Illustrated Weekly< zu arbeiten t26> und über 250 seiner Artikel wurden über einen Zeitraum von neun Jahren veröffentlicht.
Quimby begann sich 1910 für die Luftfahrt zu interessieren, als er am International Aviation Tournament Belmont Park teilnahm in New York . Dort traf er John Moisant, einen bekannten Flieger und Flugschulbetreiber.
Am 1. August 1911 erhielt sie als erste Amerikanerin ein Fliegerzertifikat des Aero Club of Amerika .
Fahrer konnten bis zu 1.000 US-Dollar pro Leistung verdienen, und das Preisgeld für ein Rennen konnte bis zu 10.000 US-Dollar oder mehr betragen. Quimby schloss sich den Moisant International Aviators an, einem Ausstellungsteam, und gab sein Profidebüt mit einem Gewinn von 1.500 US-Dollar bei einem Nachtflug über Staten Island gegen eine Menschenmenge von fast 20.000 Zuschauer.
Am 16. April 1912 startete Quimby von Dover, England, auf dem Weg nach Calais, Frankreich fliegt mit seinem modernen Eindecker, der vom französischen Luftfahrtpionier Louis Bleriot gebaut wurde. Er schaffte den Flug in 59 Minuten und landete etwa 40 km von Calais entfernt an einem Strand.
Als Kuriosum erwähnen Sie, dass Harriet Quimby 1911 sieben Drehbücher schrieb die Biograph Studios in Stummfilmkurzfilme
verwandelt haben
- Bonjour!
- Entschuldigung?
- Bonjour!
- gnädige Frau, ich verstehe Sie nicht
- Ihre französische Sprache?
- nein, "Ich kaufe kein Brot"
- verstehen Sie Pas?
- neinoooooo...
- aber... aber...Ist das nicht Calais, Frankreich?
- nein Ma'am, hier ist Avilés, Asturien, Spanien
- Spanien!?
- ja gnädige Frau
- verdammter englischer Nebel! Ich bin schon verloren! Ich sagte ja schon, dass das lange dauert!
- beruhigen Sie sich, gnädige Frau
- was soll ich jetzt tun?
- möchten Sie mit meiner Familie Apfelwein trinken kommen?
- Englischer Apfelwein?
- neinoooooo... guter Apfelwein, asturischer Apfelwein...
- na ja, okay. Also ja.
.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.