Wissenschaftlicher Begriff

Begriffe sind Wörter, denen in einem bestimmten Kontext unterschiedliche Bedeutungen gegeben werden. Wenn wir dies wissen, können wir verstehen, dass wissenschaftliche Begriffe all jene Vokabular- und Ausdrucksformen sind, die in einer Sprache verwendet werden, um ein bestimmtes wissenschaftliches oder berufliches Gebiet zu bezeichnen. Diese Begriffe sind im Allgemeinen nur Fachleuten bekannt, die sich mit diesen Bereichen befassen, und umfassen sehr breite Ausdrücke, die je nach Wissenschaftsgebiet variieren können.

Etymologie

Das Wort Begriff kommt vom lateinischen „Terminus“, was „Grenze“ oder „Markierung“ bedeutet, und wird für eine Vielzahl von Bedeutungen verwendet, die je nach Disziplin, über die gesprochen wird, variieren können.

Fachterminologie

Fachterminologie ist das spezialisierte Vokabular, das in einem Beruf verwendet wird, dem eine Gruppe einen bedeutenden Teil ihres Lebens widmet, manchmal auch Jargon genannt.

Dies befindet sich in ständiger Entwicklung, da es aus dem ständigen Bedarf an Experten auf einem Gebiet mit kurzen und präzisen Begriffen entsteht und sich entwickelt, mit denen kommuniziert werden kann, damit sich die gleichen Berufsgruppen verstehen können sie beziehen sich auf

Fachterminologie ermöglicht eine effektivere Kommunikation zwischen Fachleuten auf demselben Gebiet; Obwohl es die Kommunikation zwischen verwandten Fachleuten erleichtert, schafft es jedoch eine Kommunikationsbarriere in Bezug auf diejenigen, die diese Terminologie nicht kennen. So können beispielsweise Probleme zwischen Patienten entstehen, die bestimmte medizinische Fachausdrücke, die von Ärzten verwendet werden können, nicht verstehen.

Die Fachterminologie oder Fachsprache kann sich auf jeden Bereich beziehen, solange es sich um ein bestimmtes Gewerbe handelt; jedoch in einem wissenschaftlichen Bereich angewendet, verstehen wir darunter die spezifische Art und Weise, in der sich die verschiedenen Bereiche der Wissenschaft auf etwas beziehen können und ihm eine Bedeutung geben, die eine schnelle und effektive Kommunikation für alle ermöglicht, die mit dieser Art von Begriffen vertraut sind.

Probleme mit Fachterminologie

Die Fachterminologie oder die wissenschaftlichen Begriffe wurden mit dem Argument kritisiert, dass sie eine Reihe von Problemen aufwerfen.

Das erste der Probleme mit technischer Terminologie, selbst wenn sie nur auf den wissenschaftlichen Bereich verwiesen wird, besteht darin, dass sie eine Barriere zwischen Fachleuten auf demselben Gebiet schaffen kann, die, obwohl sie eng verwandt sind, zwei unterschiedliche Definitionen derselben haben können Begriff.

Die breiteste Kritik an wissenschaftlichen Begriffen ist, dass sie eine Kommunikationsbarriere zwischen denen schaffen können, die diese Art von Begriffen verwenden, und gewöhnlichen Menschen, denen sie einen Teil dieses Wissens mitteilen müssen. Ein Beispiel dafür sind die latenten Probleme von Ärzten, die eine sehr spezifische Terminologie verwenden, gegenüber ihren Patienten. Verschiedene Studien haben ergeben, dass wissenschaftliche Terminologie in diesen Fällen nicht der beste Weg ist, um mit Patienten zu kommunizieren.

Trotz der Kritik können wir jedoch nachvollziehen, dass wissenschaftliche Fachausdrücke nach wie vor die beste Art sind, wie Fachleute auf einem bestimmten wissenschaftlichen Gebiet miteinander kommunizieren können, was viel Zeit spart und Geld, Verwirrung, die auftreten würde, wenn es nicht existierte.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.